Mittwoch, März 21, 2007

An den Lord von Verbobonc

An Lord Teryon von Verbobonc

Gerüchte besagten das sehr seltsam zusammen gemischte Banditengruppen Händlern auflauern und diese überfallen. An wertvollen Ladungen wurden vorwiegend Waffen- und Rüstungstransporte getroffen. Zusätzlich waren Händler mit Nahrungsmitteltransporten betroffen. Einige der Waffen- und Rüstungstransporte scheinen illegal zu sein. Das erklärt auch wieso kein offizielles Ersuchen seitens der betroffenen Händler zur Aufklärung des Sachverhalts eingeschickt wurde.


In einem Moathouse trafen wir auf eine eigenartig gemischte Gruppe von Menschen und Humanoiden die anscheinend zusammen arbeiteten. Bis auf einige flüchtige Versprengte und die in engen Gängen hausenden Kobolde haben wir diese Banditen aufgerieben. Beigefügt sind die Schreiben die wir dem Schreibtisch des Anführers entrissen haben.


Seltsam ist deren Absicht Magier gezielt gefangen zu nehmen und sie zu überzeugen.
Vier Magier konnten wir befreien, unter anderem Fendwig, Karina, Luxenor und ...
Angetroffen hatten wir eine unbekannte Menge Kobolde, mindestens aber ein Dutzend, 8 Goblins, 9 Gnolle, 6 Bugbears, einen Oger und etwa 24 Menschen.


Die gestohlene Ware wurde anscheinend über einen unterirdischen Fluss (!) Richtung Landesgrenze mit kleinen Booten verschifft. Das würde auch die vielen Hinweise auf Nulb erklären. Ob Waffen ins Ausland oder an andere Banditen geliefert werden, geht aus den Briefen nicht eindeutig hervor. Vielleicht können die Gefangenen da mehr Licht ins Dunkel bringen. Der Anführer hat sich leider selbst gerichtet, den konnten wir leider nicht lebend gefangen nehmen.


Der Dorfschulte von Hommlet ist nicht sehr hilfreich, scheint ein wenig vergesslich zu sein, er konnte uns jedenfalls keine wesentlichen Hinweise zum Moathouse und den Banditen zu geben.


Die Anführer der Banditen kommunizierten anscheinend mittels eines Wasserspeier-Boten mit ihren Untergebenen. Diesen haben wir auch einmal getroffen, aber der normale Armbrustbolzen zeigte da nun mal gar keine Wirkung nicht. Es wäre hilfreich da etwas handfestes zu bekommen um diesen Boten und ähnlich resistente Gegner wirkungsvoll bekämpfen zu können.


Etwas seltsam war das doch recht häufige Antreffen eines Pilzsymbols. Bei den Humanoiden hatten es zumeist die Anführer, bei den Menschen haben wir bei jedem eines gefunden, die Anführer hatten diese in besserer Ausführung.


Um der Gegenseite nicht allzu viel Zeit zur Umgruppierung zu geben, planen wir in Richtung Nulb aufzubrechen und dort weitere Informationen zu sammeln.


Squire Llewellyn unter kräftiger Mithilfe von Don, Fendor, Fendwig, Karina, Luxenor, Marvin.

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home